Podcast hören für Anfänger

Der Podcast ist als jederzeit verfügbares Hörmedium auf Abruf inzwischen zu einer echten Radioalternative gewachsen.

Viele tausend Podcasts mit jeweils zig Folgen buhlen um ein immer größer werdendes Publikum.

Leider finden sich viele Interessierte noch immer nicht mit der Technik zurecht und fragen sich:

Wie kann ich überhaupt Podcasts hören?

Tatsächlich stehst Du mit dieser Frage nicht allein – denn auch wenn es viele Wege zum Podcast gibt, ist das manchmal nicht so einfach.

Während die Beiträge der Radiosender meist direkt über deren Webseiten zu finden (und zu hören sind), musst Du die freien Podcasts erst einmal finden.

Meistens kannst Du dann die aktuellen Folgen auf den Seiten hören – das ist ok, wenn Du an Deinem Laptop sitzt. Mit dem Mobiltelefon wird das schon unpraktischer. Außerdem musst Du immer wieder verschiedene Seiten besuchen und schauen, wo es etwas neus gibt.

Bequemer ist, die bevorzugten Podcasts einmal zu speichern und dann nur noch die neuen Folgen zu hören.

Dazu nutzt Du am einfachsten Dein Mobiltelefon und dort entweder die Apple Podcasts-App oder Google Podcasts.

In diesen kannst Du nach dem Namen suchen oder in Kategorien stöbern.

Wenn Du Spotify zum Musikhören nutzt, findest Du inzwischen die meisten Podcasts auch dort.

Auf Dauer ist es am bequmsten, wenn Du einen Podcatcher nutzt – also eine weitere App, die Du auf Deinem Telefon installierst: Zum Beispiel Overcast auf dem iPhone oder Pocket Casts, Castbox etc.

Auch hier kannst Du den Titel über das Suchfeld finden und abonieren.

Sollte das mal nicht gehen (weil der podcast zu neu oder zu unbekannt ist) kannst Du die Feed-Adresse selbst eintragen: Die meisten Podcasts haben eine Webseite auf der Du einen Link zum RSS-Feed findest oder noch einfacher einen „Abonnieren“-Knopf, den Du anklicken kannst.

Ab jetzt werden alle Folge automatisch in Deinem Podcatcher angezeigt und Du musst Dich um nichst mehr kümmern.

Außerdem kannst Du hier noch einstellen, ob Folgen automatisch heruntergeladen werden sollen (damit Du unterwegs keine Netzverbindung brauchst) und ob Du über neue Beiträge informiert werden willst.

Ein weiterer Vorteil: Auch die meisten Sendungen der Öffentlich-Rechtlichen Rundfunksender sind über die Podcatcher verfügbar – schließlich brauchst Du nur noch eine App um jederzeit komfortabel Deine Lieblingsbeiträge zu hören.